Blog, intern

Der erste Fotografie Verein in Bielefeld / Ostwestfalen-Lippe auf gutem Weg voran!


Ein kurzer Rückblick 2017 und Ausblick 2018

Die Ausläufer der Vorbereitungen zur Vereinsgründung aus dem Jahr 2016 haben sich weit bis zum Ende 2017 gezogen. Und, sie werden uns wohl noch etwas in das Jahr 2018 begleiten. Es gab und gibt viel zu tun: Die Vorstandsmitglieder mussten sich organisieren, planen, Aufgaben erfüllen und Wichtiges auf den Weg bringen. Leider hatten wir etwas Pech mit den verteilten Vorstandsposten. Mitte des Jahres 2017 waren wir gezwungen einen neuen Kassenwart zu akquirieren. In der Anfangsphase hatten wir also nicht nur mit den generellen Startschwierigkeiten zu kämpfen, sondern mussten dafür Sorge tragen, dass aus unserem Vorhaben nicht bereits zu Beginn ein Flopp wurde.

Unsere Idee, einen bislang einmaligen Verein für Amateurfotografie in Bielefeld auf die Beine zu stellen, hat uns weiterhin motiviert nicht den Kopf in den Sand zu stecken, obschon ich manchmal echt keine Puste mehr hatte. Gerade frisch gegründet und schon waren wir als Verein nicht handlungsfähig. Schlechter kann es eigentlich nicht laufen, oder? Das ist einer der Gründe weshalb ihr von uns im letzten Jahr nichts gehört habt. Ich fand das auch nicht so prickelnd, bin aber nun frohen Mutes das es voran geht. Nicht nur aus externer Sicht sondern auch aus interner.

Es gibt aber nicht nur Negatives zu berichten. Wir haben ganz viele tolle Dinge ans Laufen gebracht. Besonders erwähnen möchte ich unser internes Mitgliederforum. Das wurde richtig gut angenommen und wird – zu meiner großen Freude – immer mehr genutzt. Dort können wir uns austauschen, Termine absprechen, informieren und natürlich auch unsere Bilder zeigen.

Unseren internen Fotowettbewerb haben wir jetzt auch organisatorisch auf solide Beine gestellt. Die Vereinsaktivitäten für 2018 sind noch in der großen Planungsphase und werden zu unserer ersten Jahreshauptversammlung im März zusammengetragen sein. Außerdem haben wir es geschafft einen zusätzlichen Termin zu organisieren den wir für eine intensive Bildbesprechung nutzen. Dazu haben wir eine Kooperation mit dem Freizeitzentrum Stieghorst abgeschlossen. Dort nutzen wir jeden Monat einen Seminarraum. Das klappt bisher richtig gut und wird von allen interessierten Mitgliedern gut angenommen, so dass wir jetzt bis zum Ende 2018 weitere Bildbesprehungstermine durchführen werden.

Jetzt geht es mal weiter mit der Planung und Durchführung der ersten Jahreshauptversammlung. Wir versuchen euch nun regelmäßig mit Infos und interessanten Themen über ftb e.V. auf dem Laufenden zu halten.

ftb e.V. Mitglieder, Gruppenfoto
Hier mal einige Mitglieder der ftb Truppe. Von links: André Stuhm-Spieker, Harald Sander, Christian Eckardt, Petra Itzerott, Regina Hauke (vorne), Alex Urs (hinten), Markus Lindner, Nicole Siedhoff, Inge Brünger-Mylius (vorne), Frank Ottensmeyer (hinten), Joscha Panitz (vorne), Wiebke Homann (mitte hinten), Frank Upmeier (hinten oben), Claudia Pilgram, Franz Gockel, Lars Heinemeier (vorne sitzend), AchimStrunz (hinten), Rolf Mylius, Jürgen Amling, Gerd Hinrich-Wiegand, Ulrike Schwarz (vorne sitzend), Frederike Kamp(oben sitzend), Ute Bartels (vorne sitzend), Kristina Reker (mittig sitzend), Felipe Horst (oben sitzend), Irmgard Großekathöfer, Jens Heidel

Möchtest du keinen Beitrag verpassen? Dann abonniere unseren RSS Feed. Gefällt was wir tun? Erzähle es weiter und folge uns auf den Social Media Kanälen!

Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On TwitterCheck Our Feed

Ulrike bloggt hier ab und zu über vereinsinterne Themen. Im Foto-Treff Bielefeld e.V. ist sie ein engagiertes Mitglied, hat Spaß bei den Dingen rund um den ftb e.V. und fotografiert für ihr Leben gern. Außerdem kümmert sie sich um die Vereins-IT und gestaltet den ftb e.V. als Vorsitzende mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.