Blog, Fotowettbewerb

ftb-Fotowettbewerb Februar 2018


Das Februar Thema zum Fotowettbewerb lautete: „Fotografiere leere Kleiderbügel“

In erster Linie dient ein Kleiderbügel dazu, um die verschiedensten Kleidungsstücke im Kleiderschrank zu sortieren und optimal zu positionieren. Es soll Ordnung geschaffen werden, es ist ein Gebrauchsgegenstand, eigentlich eher schnöde und langweilig.

Doch insgeheim ist der Kleiderbügel ein wandelbares Designerstück, welches nicht nur im Dunkeln hängen gelassen werden sollte.

Die ftb´ler haben sich die vernachlässigten und kaum wertgeschätzten Objekte mal etwas genauer angesehen und sie endlich ins richtige Licht gerückt. Hier könnt ihr euch selbst ein Bild machen, wie schön leere Kleiderbügel eigentlich sind und wie großartig man sie für ein Foto in Szene setzen kann.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner dieses ungewöhnlichen Fotowettbewerbs aus Februar.

 

1.Platz: Regina Hauke

Regina schreibt über ihr Foto:

Die Kleiderbügel habe ich vor die Softbox des Studioblitzes gehängt,somit hatte ich einen hellen Hintergrund ohne Schatten.Dann habe ich das Foto in Photoshop dupliziert, die Farben umgekehrt und an das Originalbild drangesetzt.

1.Platz: Franz Gockel

Franz schreibt über sein Foto:

Die weißen Kleiderbügel habe ich mit bunten Post-it verziert.Dann habe ich die Bügel in einer Schiene fixiert, ausgerichtet und vor einem schwarzen Karton positioniert.Die Aufnahme selber habe ich dann ohne Licht, (wegen der Blendung) mit Blende 13, in 10 sec, und ISO 800 belichtet.

Christian bloggt hier über alle Themen rund um den Foto-Treff Bielefeld e.V. Er sorgt für die Connection in den Social Media Kanälen, füttert den Blog mit Input und füllt ihn mit Leben. Außerdem fotografiert er viel und oft, er gestaltet aktiv und mit viel Freude den ftb e.V. mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.