Stadtgesichter


Fotoprojekt

Zum 800 Jährigen Stadtjubiläum 2014 hat der Foto-Treff Bielefeld mit dem offiziellen Projekt „Stadtgesichter“ 800 Bielefelder in Bielefeld portraitiert und zu einer fotografischen Reise zum Herzen der Stadt Bielefeld eingeladen.

Das pulsierende Leben verdankt diese schöne Stadt der Vielfalt der hier lebenden oder geborenen Menschen, die wir innerhalb der Stadtgrenzen Bielefelds in 800 Porträts zeigen. Die Stadtgesichterserie präsentiert damit zahlreiche Facetten der Kulturen, die sich in Bielefeld heimisch fühlen. Sie erwecken die Stadt zum Leben und gestalten durch ihr tägliches Wirken direkt oder indirekt eine offenherzige und freundliche Atmosphäre. 800 Menschen, die stolz sind, im Herzen Ostwestfalens ihre Wurzeln zu haben.

Die Menschen sind es, die Bielefeld gestalten, lebens- und liebenswert machen. Sie wohnen, arbeiten und leben in und mit Bielefeld. Sie prägen die Stadt und tragen dazu bei, wie Bielefeld sich „anfühlt“.

Welche Menschen sind das?
Wie sehen sie aus?
Lässt sich der Charakter der Stadt an den Gesichtern der Menschen erkennen?
Wer ist Bielefeld?

Um herauszufinden, welche Menschen das sind, hatte sich der Foto-Treff Bielefeld zum Ziel gesetzt zum Stadtjubiläum 800 Bürger abzulichten und in einer Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Dies gelang mit großem Erfolg!