Bielefeld gegen Sexismus und Gewalt


Fotoaktionen

Eine Kooperation des Foto-Treff Bielefeld mit dem Feministischen Netzwerk und dem Frauenbüro der Stadt Bielefeld.

Aktion im Jahr 2015 und eine Koop mit den Bielefelder Frauenprojekten im Jahr 2013

Für Ostwestfalen organisiert das Feministische Netzwerk gemeinsam mit dem Frauenbüro der Stadt Bielefeld alljährlich Aktionen rund um den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.  Am 25. November – dem Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ – wird weltweit aller Frauen und Mädchen gedacht, die Opfer geschlechtsspezifischer Gewalt wurden und werden.
Auch in Bielefeld gibt es seit Jahren Veranstaltungen und Demonstrationen die einige ftb Fotografinnen und Fotografen unterstützt haben.

2015

Am 24.10.2015 fand eine Straßenaktion in der Bielefelder Altstadt statt. Menschen konnten sich mit ihrem Standpunkt zum Thema „Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ fotografieren lassen. Dabei haben einige ftb Fotografen und Fotografinnen die Aktion unterstützt.

Mitwirkende ftb’ler im Jahr 2015:

Ulrike Schwarz, Harald Sander, Frank Ottensmeyer, Pascal Tieg, Frederike Kamp, Petra Itzerott, Tobias Waltemode

Am 6. Mai 2016 um 18:00 Uhr eröffnete die Fotoausstellung im BellZett. Gezeigt wurden einige Aufnahmen aus dieser Aktion.

weitere Links und Hintergrundwissen:
www.femnet-gegen-gewalt.de
www.bellzett.de
Frauenbüro Stadt Bielefeld

Es gab auch einen Radiobeitrag den ihr euch anhören könnt.

2013

Das Thema des Jahres 2013 war Sexismus. Es fand eine fotografische Straßenaktion dazu statt, bei der sich Bürgerinnen und Bürger mit selbstgeschriebenen Statements fotografieren ließen und somit ein Zeichen gegen Sexismus setzten. Die Fotografien wurden vor Ort ausgedruckt und ausgestellt. Zu einer weiteren Aktion im Rathaus wurden alle Fotografien ausgestellt und an die abgelichteten Bürgerinnen und Bürger herausgegeben.
Im Rahmen dieser Aktion gab es eine Fotoausstellung im Frauenkulturzentrum. Unsere Frauengruppe hat sich mit dem Thema „Gegen Sexismus und Gewalt gegen Frauen“ auseinandergesetzt und thematisch Fotografien gemeinsam erstellt, entwickelt und präsentiert.

Mitwirkende ftb’ler im Jahr 2013:

Ulrike Schwarz, Inge Brünger-Mylius, Rolf Mylius, Harald Sander, Frank Ottensmeyer, Ute Bartels, Irmgard Großekathöfer, Christiane Kuhlmann, Erika Egert, Annette Wagner, Nicole Siedhoff, Petra Itzerott